„Berufe Live“ und das BIZ

Herr Zöttl mit einer ehemaligen SWS-Absolventin als Assistentin

Da es immer wichtiger wird, sich schon frühzeitig Gedanken über die weitere berufliche Laufbahn nach dem Wirtschaftsschul-Abschluss zu machen und die Weichenstellungen dafür bereits im Jahr vor dem Abschluss vorzunehmen, legen wir sehr großen Wert auf die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit in Landshut und unserem dortigen Ansprechpartner, Herrn Roman Zöttl.

Herr Zöttl kommt daher im Frühjahr für jeweils 90 Minuten in diese Klassen und versorgt die Schüler mit Informationen über die Berufswahl.

Dabei wird auch der Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) in Landshut vorbereitet, der kurz darauf stattfindet. Die Schüler lernen dort die vielfältigen Informations-Möglichkeiten des BIZ kennen und sollen dazu ermutigt werden, sich zunehmend selbstständig um ihre Berufs-Entscheidung zu kümmern.

Auch für die Eltern bietet Herr Zöttl eine Informationsveranstaltung mit vielen wichtigen Details an. Dieser Eltern-Abend findet ebenfalls im Frühjahr statt.

Seit 2015 bietet Herr Zöttl auch Sprechstunden an der Schule an, die von den Schülern – nach vorheriger Anmeldung bei Herrn Petzenhauser – besucht werden können.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten von Herrn Zöttl sind hier zu finden:

http://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Detail/index.htm?dfContentId=EGOV-CONTENT618680

„Berufe Live“ in der Agentur für Arbeit Landshut

Im Rahmen der Vortragsreihe „Berufe Live“ im Berufsinformationszentrum haben Schüler und Eltern die Gelegenheit, sich aus erster Hand und von Profis aus den jeweiligen Unternehmen über verschiedene Berufsfelder zu informieren.

Wir schätzen Bedeutung und Nutzen dieser Vorträge für die Berufsfindung und –Entscheidung unserer Schüler sehr hoch ein und empfehlen den Schülern der Vor-Abschlussklassen daher, die für sie jeweils relevanten Veranstaltungen zu besuchen.