Probeunterricht

Liebe Eltern,

in diesem Bereich unserer Homepage wollen wir Sie über den an unserer Schule stattfindenden Probeunterricht informieren. Sollten nach den unten stehenden Informationen noch Fragen offen bleiben, so nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf. Als kleine Hilfe zur Vorbereitung auf den Probeunterricht bieten wir Ihnen am Ende des Dokumentes die Prüfungen der vergangenen Jahren zum Download an.

Der Probeunterricht findet an der Wirtschaftsschule Landshut an drei Tagen statt und kann als eine Art “Aufnahmeprüfung” bezeichnet werden. Die Schüler werden dabei von erfahrenen Lehrkräften unserer Schule unterrichtet und anschließend einer Prüfung unterzogen. Im Rahmen dieser Prüfungen müssen die Schüler an den ersten beiden Tagen schriftliche Aufgaben bearbeiten, wohingegen am dritten Tag diejenigen Schüler, deren Eignung für die Wirtschaftsschule noch nicht ausreichend festgestellt werden konnte, im Rahmen des Unterrichts noch mündlich geprüft werden.

Wer muss in den Probeunterricht?
Alle Hauptschüler aus Regelklassen (nicht aus dem “H-Zug”), die in die 7. Jahrgangsstufe unserer Schule eintreten wollen, im Übertrittszeugnis aber die Eignung für die Wirtschafts-/Realschule nicht erteilt bekamen, müssen in den Probeunterricht.

Was wird im Probeunterricht geprüft?
In den Prüfungen während des Probeunterrichts werden die Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik geprüft. Ein Schüler hat den Probeunterricht bestanden, wenn er in einem der Prüfungsfächer mindestens die Note “befriedigend” (3) und im anderen Prüfungsfach die Note “ausreichend” (4) erreicht.

Wie groß ist die Chance, durch den Probeunterricht an der Staatliche Wirtschaftsschule Landshut aufgenommen zu werden?
Erfahrungswerte der Vergangenheit zeigen uns, dass deutlich weniger als 50% der Teilnehmer des Probeunterrichts die Prüfungen schaffen. Jeder Schüler, der den Probeunterricht erfolgreich absolviert, wird an unserer Schule aufgenommen. Die Prüfungsergebnisse werden nach Beendigung der Korrekturphase auf dem Postwege an die jeweiligen Erziehungsberechtigten verschickt. Wenn sich die Teilnehmer am Probeunterricht in den Wochen zuvor gut darauf vorbereiten, haben sie eine gute Chance, die Prüfungen auch zu bestehen.

 

Probeunterrichtsaufgaben 2013

Probeunterrichtsaufgaben 2012

Probeunterrichtsaufgaben 2011

Probeunterrichtsaufgaben 2010

Probeunterrichtsaufgaben 2009

Probeunterrichtsaufgaben 2008

Probeunterrichtsaufgaben 2007