Wir werden Dich nicht vergessen – Trauer um einen allseits beliebten und geschätzten Mitschüler

Okt 21st, 2020 | By | Category: Meldungen

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

Die Schulleitung, das Lehrerkollegium, Schülerinnen und Schüler sowie die Elternschaft der SWS sind fassungslos angesichts des schrecklichen Zugunfalls, der unseren Schüler Hasan aus unserer Mitte gerissen hat.

Unser Mitgefühl gilt der Familie, die nicht nur ihn, sondern auch noch seinen jüngeren Bruder verloren hat, allen Angehörigen und Freunden.

Im Gedenken an ihn haben seine Mitschülerinnen und Mitschüler in der Aula einen Ort der Erinnerung geschaffen und gestalten gerade ein Kondolenzbuch. Im Rahmen einer kleinen Andacht mit Herrn Firla und Herrn Petzenhauser nahmen die Schüler der 11. Klassen sowie weitere betroffene Schüler aus anderen Jahrgangsstufen eine Woche nach dem tragischen Unglück in würdigem Rahmen Abschied von unserem allseits beliebten und geschätzten Schüler und Klassensprecher.

PHOTO-2020-10-15-21-46-21 (002)Im Rahmen dieser Andacht wurde noch einmal der schlimmen Tragödie gedacht, aber auch viel über freudige gemeinsame Erlebnisse gesprochen. Zum Schluss nahmen sich die Schülerinnen und Schüler noch die Zeit, um noch einmal ganz persönliche Gedanken zu formulieren und legten diese Gedanken und Wünsche anschließend in ein Holz-Schatzkästchen. Dieses Kästchen wurde anschließend verschlossen und wird zusammen mit dem Schlüssel an die Familie übergeben werden.

Möge sein frohes und herzerfrischendes Wesen sowie seine Motivation, in der Schule und im Leben Ziele zu haben und entschlossen zu verfolgen, eine Inspiration für uns alle sein.

Ruhe in Frieden.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei unserem Schulpsychologen Herrn Selmaier sowie Herrn Franz Wacker vom Kriseninterventionsteam bedanken, die in dieser schwierigen Situation unseren tief betroffenen Schülern und Lehrern zur Seite standen. Herr Selmaier ist selbstverständliche auch weiterhin für individuelle Einzelfall-Hilfe da.

Alexander Petzenhauser