Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung des Fördervereins der Staatlichen Wirtschaftsschule Landshut

Jul 19th, 2020 | By | Category: Meldungen

Dank des verbesserten Infektionsgeschehens konnten die „Freunde und Förderer der Staatlichen Wirtschaftsschule Landshut e. V.“ kürzlich ihre ursprünglich für April geplante Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung nachholen. Dabei wurde auch die vorgeschlagene Satzungsänderung einstimmig verabschiedet.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Klaus Pauli blickte Kassier Mirjam Lippert im Bericht des Vorstandes auf die Aktivitäten des letzten Vereinsjahres zurück. Ein Highlight war dabei das Inliner-Projekt: Dank großzügiger Spenden der Stadt und der Sparkasse Landshut erhielt die Schulfamilie einen Klassensatz größenverstellbarer Inline-Skates inklusive Schutzausrüstung, die hoffentlich ab September wieder im Sportunterricht genutzt werden können. Darüber hinaus bezuschusste der Verein mit gut 1.600 € wiederum Abschlussfahrten, die Schülerbegegnungen mit der Partnerschule in Tschechien sowie das Ehrenamt-Projekt, bei dem sich Schüler in sozialen Einrichtungen engagierten und so entsprechende Kompetenzen trainierten. Da Kassenprüferin Petra Kienitz-Nolting eine gewohnt gute Kassen- und Buchführung bescheinigte, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Im Bericht der Schulleitung brachte Oberstudiendirektorin Elisabeth Wittmann ihren Dank darüber zum Ausdruck, dass die Staatliche Wirtschaftsschule die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Herausforderungen gut gemeistert und seitens der Regierung von Niederbayern für das kommende Schuljahr mit hochmotivierten, neuen Lehrkräften und Studienreferendaren bestens ausgestattet wurde: ein Garant für das hervorragende Bildungsangebot durch ein kompetentes Lehrerkollegium. Ebenso freute sich die Schulleiterin über die beständige Unterstützung durch den Förderverein der Schule. Nur so sind viele Projekte und Aktivitäten möglich, die das Unterrichtsangebot enorm bereichern.

Der anschließend vorgestellte Haushaltsplan wurde einstimmig angenommen.

Bei der angekündigten Satzungsänderung wurden die Vorschläge des Vorstandes ebenso ohne Gegenstimme akzeptiert. Die Mitgliedsbeiträge bleiben unverändert.

Um die Schule auch zukünftig schnell und unbürokratisch bei spannenden Projekten unterstützen zu können, hofft der Verein auf weitere Mitglieder und Spenden.

Informationen dazu gibt es unter www.sws-landshut.de im Menüpunkt Förderverein oder im Sekretariat der Schule unter 0871/32502. Die Bankverbindung für Spenden lautet: Kontonummer 4631641, BLZ 743 500 00 (IBAN: DE29 7435 0000 0004 6316 41) bei der Sparkasse Landshut. Über www.schulengel.de und www.smile.amazon.de können zudem beim Online-Einkauf kostenlos Spenden für den Verein gesammelt werden.

 FöV 2020

 

Vorstand des Fördervereins der Staatlichen Wirtschaftsschule Landshut (von links):

Kassenprüferin Petra Kienitz-Nolting, zweiter Vorsitzender Jürgen Wachter, erster Vorsitzender Klaus Pauli, Kassier Mirjam Lippert, Schriftführer Florian Firla, Schulleiterin Elisabeth Wittmann

Tags: