„Kann man das wirklich überleben?“ – Der Ganztag on Tour

Jul 20th, 2019 | By | Category: Weitere Meldungen

„Kann man das wirklich überleben?“

Diese Frage beschäftigte die Schülerinnen und Schüler unserer Ganztagsklassen 7a und 8a sehr, als sie am vergangenen Donnerstag im Rahmen einer Exkursion zum Deutschen Museum in München an der Hochspannungsvorführung teilnahmen und u. a. den sog. „Faradayschen Käfig“ kennenlernen durften. Diese Drahtkugel wird beim Versuch unter Strom gesetzt – während sich darin eine Person befindet. Warum diese überlebt, wurde anschaulich erklärt. Doch ebenso faszinierten unsere Schüler vor allem auch die Abteilungen Schifffahrt, Brückenbau, Energietechnik oder die Sonderausstellung „Kaffee“ – wo doch ursprünglich in ihrer Vorstellung das erwartete Highlight der Fahrt das abschließende Pizzaessen war. Gut gelaunt stärkte man sich nach dem Museumsbesuch beim Italiener, bevor der Bus alle wieder zurück nach Landshut brachte.

Ganztag Museum 1

 

Michaela Aigner

 

Bildquelle für den Faradayschen Käfig: https://www.deutsches-museum.de/angebote/fuehrungen/rote-punkt-fuehrungen/programmuebersicht/