Sportfest 2017: “Es rockt” (mit Fotos)

Sep 11th, 2017 | By | Category: Weitere Meldungen

Sportfest 2017_1Es war nicht zu heiß und nicht zu kalt, es hat nicht geregnet, es war auch nicht zu trocken und es wehte kein zu starker Wind, Alles in Allem gute Bedingungen für das Sportfest der Staatl. Wirtschaftsschule am 18.Juli 2017.

Es wurde wieder sehr ansprechende Leistungen erzielt, wie z.B. durch Sina Hofbauer (10Za) über die 100m in 14,2 sec, gefolgt von Sandra Hackman (9B) in 15,7 sec und Stefanie Gliebe (9a) in 16,1 sec.

Diese beiden Schülerinnen tauschten dann die Plätze beim Kugelstoß. Hier erzielte Sandra Hackman beachtliche 8,20m vor Sina Hofbauer mit 7,39 und vor Stefanie Gliebe mit 7,22m.

Im 75m Sprint war Hannah Rückert (8a) mit 10,9 sec ihren Mitschülerinnen weit enteilt, Angelika Haase (7a) und Gina Hafner (7b) konnten mit 12,1 sec und 12,2 sec nur mit etwas Abstand folgen.

Hannah Rückert zeigte auch im Weitsprung mit 4,11 m eine sehr ansprechende Leistung, Selina Münch (7B) und Selina Faden (7b) lagen mit 3,55 m bzw. 3,51 m knapp beieinander, aber dennoch deutlich dahinter.

Auch bei Hochsprung der Mädchen zeigte sich das gewohnte Bild. Sandra Hackmann überquerte 1,35 m, knapp vor Stefanie Gliebe mit 1,30 m und Chiara Hanner (9c) mit ebenfalls 1,30m.

Bei den Jungen war Ardonit Shabani (8a) der Schnellste über 75 m in 9,9 sec, gefolgt von Marcel Bischof (7b) in 10,0 sec und Samuel Pawliszyn (8a) in 10,1 sec.Sportfest 2017_2

Über die 100m der Jungen lagen Jimmy Geiß (9a) und Hekmatyar Shenwari (BIK) mit jeweils 12,8 sec gleichauf, eine Hundertstel dahinter Simon Reiner mit 12,9 sec. Benjamin Steiger konnte diesen Dreien nicht folgen, war aber mit 13,1 sec nur unwesentlich langsamer. Dafür überquerten Benjamin Steiger und Simon Reiner im Hochsprung souverän die 1,60m, Alexander Sieber lag mit 1,50 m nur knapp dahinter.

In der Abteilung “Starke Männer” wuchtete Claudiu Plesca (10ZA) die 5kg schwere Kugel auf 10,89 m, gefolgt von Rexhep Murseli (10zb) mit 9,69 m und Abdul-Rehman Mahar mit 9,47 m.

Die “dicke” Kugel mit 6,25kg stieß Hekmatyar Shenwari (BIK) auf 9,29 m, sein Kumpel Hashem Karimi (BIK) erreichte 8,34m und Edris Alizi (BIK) hatte dann mit 7,68 m schon etwas Abstand. Diese drei Schüler stammen alle aus Afghanistan und haben hier an unserer Schule zum ersten Mal in ihrem Leben Kugelstoßen gemacht. Mit bemerkenswerten Ergebnissen!

“Last but not least” gab es dann noch ein weiteres Highlight von Ardonit Shabani (8a), der mit 5,14 m im Weitsprung die Konkurrenz in Gestalt von Samuel Pawliszyn (8a) mit 4,95 m und Albin Mjekiqi (8a) mit 4,72 m auf Distanz halten konnte.

Sportfest 2017_3

Nachdem 2017 keine Rekorde purzelten – die 1,82 m im Hochsprung von Florian Styx stehen immer noch unerreicht – ist noch etwas Zeit für das Sportfest 2018, auf dass dann mal wieder ein “Uraltrekord” geknackt werden kann.

Und hier geht´s zu den Fotos… (bitte klicken!)

 

Hannes Kraus, StD

Tags: