Wirtschaftsschule meets Universität: SWS-Schüler beim Regensburger Hochschultag

Feb 17th, 2017 | By | Category: Weitere Meldungen

Eine ganz besondere Erfahrung durften am vergangenen Freitag einige unserer Abschluss-Schüler machen: sie konnten sich wie ein Student an der Uni oder FH fühlen – zumindest für einen Tag. Anlass war die Exkursion zum Regensburger Hochschultag am 17. Februar, an der 14 Schüler der Abschlussklassen teilnahmen. Zusammen mit dem Beratungslehrer machten sie sich noch vor dem morgendlichen Schul-Gong auf den Weg nach Regensburg und besuchten nach einem kurzen Fußmarsch zu den Hochschulen zahlreiche der vielfältigen angebotenen Informationsveranstaltungen.

Der Regensburger Hochschultag wird alljährlich von der Universtät Regensburg zusammen mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg durchgeführt und richet sich vor allem auch an Jugendliche, die sich noch in der Schulausbildung und der Phase der beruflichen Orientierung befinden. So mancher Schüler hat hier schon sein Berufsziel entdeckt und aus dem Aufzeigen der Anforderungen und Möglichkeiten der verschiedenen Studiengänge die nötige schulische Motivation für das Verfolgen eben dieses Ziels gezogen.

Die SWS-Schüler interessierten sich dieses Mal für ganz unterschiedliche Themenbereiche. Einige informierten sich natürlich vor allem im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaften etc.), aber auch ganz andere Gebiete wurde mit Interesse verfolgt, sei es Architektur oder Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften an der Fachhochschule oder Medizin an der Uni.

Beeindruckt waren unsere Schüler – die zum Großteil zum allerersten Mal eine Universität oder Fachhochschule betraten – auch vom Ausmaß des Studienangebotes und der vielfältigen Möglichkeiten an den beiden Hochschulen in Regensburg: Verglichen mit den insgesamt mehr als 32.000 Studenten an Uni und Fachhochschule erscheint unsere SWS fast schon wie eine einsame Insel… Und auch die Zahl von elf verschiedenen Fakultäten mit fast 500 Professoren war sehr beeindruckend.

Sämtliche Schüler waren von der Exkursion begeistert und lernten ganz neue Möglichkeiten kennen. Und wer weiß, vielleicht geht ja der ein oder andere heute geborene Studien-Traum eines Tages in Erfüllung…

Alexander Petzenhauser
Beratungslehrer